Nur noch wenige GRATIS Tickets für Labormesse in Hannover

21. Mai - 23. Mai Labvolution 2019 in Hannover

Nanopartikel sollen dabei helfen, Krankheiten früher zu diagnostizieren, Wirkstoffe schneller an den gewünschten Ort im Körper zu bringen oder Implantate verträglicher zu machen. Die Verwendung von Nanopartikeln kann für chromisch Kranke ein absoluter Game Changer sein und das Leben dieser Menschen schlagartig verbessern.

Für die aufwändigen Herstellungsprozesse stehen bisher aber kaum geeignete Automatisierungstechnologien zur Verfügung. Fakt ist: Eine Herstellung ohne Automatisierung ist immer sehr langsam und stark an verfügbares Personal geknüpft, was die Kosten einer Produktion schnell in die Höhe schießen lässt. Die logische Konsequenz: Nützliche Produkte, wie Nanopartikel, die vielen Menschen helfen können, werden zu teuer und können so nie ihr volles Potential auf dem Markt erreichen.

Dabei ist es doch so einfach: Wenn komplexe Prozesse, wie die Herstellung von Nanopartikel, automatisierbar gemacht werden, können Sie sich und Ihrer Forschung einen absoluten Wettbewerbsvorteil am Markt sichern. Leider beschäftigen sich aktuell noch viel zu wenige Automatisierungsprofis mit der Thematik "Laborautomation".

Deshalb haben wir uns dieser Aufgabe angenommen und dem Verbundprojekt "APRONA" angeschlossen

Im Rahmen dieses Projektes arbeiten vier Projektpartner zusammen - neben dem zum ISC gehörigen Translationszentrum Regenerative Therapien in Würzburg sind das die BioRegio STERN GmbH aus Stuttgart, die Biametrics GmbH aus Tübingen sowie die BioTeSys GmbH aus Esslingen. Die vier Partner wollen die automatisierte Herstellung von Nanopartikeln für Diagnostik und Therapie initiieren und dafür eine "Flexible Roboter-basierte Plattform zur automatisierten Produktion von Nanopartikeln", kurz APRONA, entwickeln.

Wir präsentieren auf der LABVOLUTION 2019 das BMBF-Verbundprojekt APRONA, bei dem die Goldfuß engineering GmbH für die gesamte Automatisierungstechnik verantwortlich ist.

Besuchen sie uns in Halle 20 auf Stand C18

Kommen Sie zu uns und schauen Sie auf der Labvolution 2019 dem Roboter mit den zwei Armen beim abarbeiten komplexer Produktionsschritte zu.
Ihr persönlicher Vorteil: Sie können direkt mit unseren Projektleitern und Entwicklern sprechen. Dabei können wir gezielt auf Ihre Anwendungsmöglichkeiten und Fragen eingehen. Unsere Profis werden sich auf dem Stand genug Zeit für Ihre persönlichen Fragen nehmen.

Vielleicht entstehen hierbei schon die ersten Skizzen zu Ihrem persönlichen Automatisierungskonzept

Hierfür möchten wir Ihnen ein Geschenk machen: Wir stellen Ihnen hier ein kostenloses Ticket für den Einlass auf die Labvolution zur Verfügung. Sie müssen dafür nur den QR-Code anklicken, oder den Code mit der Kamera Ihres Smartphones scannen. Anschließend können Sie sich Ihr gratis Ticket ganz einfach downloaden. Für den kostenlosen Download einfach auf das Bild klicken (jetzt hier klicken!)

 

GRATIS Ticket für Labvolution (hier klicken!)

Wichtig: Da wir nur ein begrenztes Kontigent an gratis Tickets zur Verfügung stehen haben, können wir nicht garantieren, dass jeder von Ihnen ein kostenloses Ticket bekommt. Deshalb entscheiden Sie sich am besten jetzt und laden direkt Ihr kostenloses Ticket (hier klicken!)

 

Exklusiver Bonus nur für Messebesucher

Am 22. Mai um 14:45 Uhr werden wir auf der Messe, zu diesem Thema, einen einstündigen Vortrag halten, indem wir Sie - exklusiv -  in die Technologien und Machbarkeiten der Laborautomatisierung eintauchen lassen. Anschließend sind Sie herzlich dazu eingeladen alle individuellen Fragen, bei uns am Stand, im Vieraugengespräch zu klären.

Verpassen Sie nicht diese besondere Gelegenheit und besuchen Sie uns in Halle 20 auf Stand C18.
Schnell hier die letzten gratis Tickets downloaden (hier klicken!)

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und sind gespannt auf Ihre Anwendungen.

Zurück

Weitere Beiträge